HomeBasicsWer bezahlt meine Elektronische Patientenakte?

Wer bezahlt meine Elektronische Patientenakte?

Im Krankenkassenbeitrag enthalten

Die Elektronische Patientenakte ist für Dich vollkommen kostenfrei. Die Finanzierung ist in Deinem Krankenkassenbeitrag mit enthalten – ganz egal, ob Du Mitglied einer gesetzlichen Krankenkasse (GKV) oder eine privaten Krankenkasse bist (PKV, die künftig auch die ePA anbieten werden).

Einziger Kostenpunkt ist die Anschaffung eines zugelassenen Kartenlesegeräts, falls Du eine Desktop-ePA verwenden willst. Dieses Gerät mußt Du privat erwerben, da die Kosten nicht von Deiner Krankenkasse übernommen werden.

Du willst wissen, was die Elektronische Patientenakte ist:

Klicke hier, um im ersten Basics-Beitrag mehr über dieses Thema zu erfahren.

Was ist die Elektronische Patientenakte?

Du willst diesen Beitrag kommentieren:

Als Mitglied des LinkedIn-Netzwerks kann Du diesen Basics-Beitrag hier kommentieren oder diskutieren.

Tags

ePA Quick Start
schließen